1. Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination (accesskey und Taste 1)
  2. Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination (accesskey und Taste 2)
Inhalt

Erklärung zur Barrierefreiheit

Studieren mit Behinderung

Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften - wir möchten ein Studium für alle Studierenden mit Behinderung ermöglichen und dieses so angenehm wie möglich gestalten. Der Zugang zur Hochschule wird erleichtert durch kurze Wege und behindertengerechte Wohnungen, welche vom Studentenwerk Magdeburg bereitgestellt werden. Alle Seminarräume sind gut mit dem Fahrstuhl zu erreichen und auch die Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Hochschulnähe.
 

Um Barrieren zu überwinden und das Studium zu erleichtern, steht die Beauftragte für die Angelegenheiten behinderter Hochschulangehöriger, Regina Bernhardt zur Verfügung. Sie steht Ihnen zur Seite und beantwortet Fragen, wie beispielsweise: „Wie bekomme ich einen Studienplatz?“, „Wie strukturiere ich mein Studium?“, „Wie beantrage ich den Nachteilsausgleich in Prüfungen?“ oder „Wo kann ich wohnen?“.

 


REGINA BERNHARDT

Behindertenbeauftragte

Sprachenzentrum
Tel +49 3943 659 166
Raum 9.336, Haus 9, Wernigerode
Sprechzeiten Dienstag 10:00 - 11:00 Uhr und nach Vereinbarung
 

MARTINA VOIGT

Schwerbehindertenvertretung

Vertrauensperson
Tel +49 3943 659 421
Raum S210, Haus S, Halberstadt
Sprechzeiten nach Vereinbarung



Bei Bedarf ist es möglich, bei der Schlichtungsstelle BGG nach § 16 des Behindertengleichstellungsgesetzes ein Schlichtungsverfahren einzuleiten.
 
© HISinOne ist ein Produkt der HIS eG